Yu-Gi-Oh Yami Bakura

Yami Bakura ist der böse Geist der im Millenniumsring von Bakura lebt. Er ist wie der Pharao ein 5000 Jahre alter Geist der in einem der Gegenstände versiegelt wurde. Yami Bakura ist auf der Suche nach den 7 Millenniumsgegenständen, wobei ihm sein Ring, der die Präsenz der anderen Gegenstände spürt, eine grosse Hilfe ist. Er tritt im Verlauf der Serie immer wieder in Aktion, ohne dabei aber wirklich der zentrale Gegner zu sein. Seine Aktionen bleiben in der Regel verborgen und er stellt sich Yugi und seinen Freunden selten direkt. Erst im 2. Teil der 5. Staffel offenbart sich sein wahrer Plan, das ultimative Spiel der Schatten, in dem er den Pharao besiegen möchte. Als der Pharao seine Reise in die Vergangenheit antritt, folgt Yami Bakura diesem zunächst unbemerkt und die Ereignisse der Vergangenheit wiederholen sich. Als es fast so aussieht als würde Yami Bakura in der Gestalt des finsteren Zorc triumphieren, wird er schliesslich doch noch durch den Pharao besiegt und in diesem Fall entgültig.