Yu-Gi-Oh Cardgame - Spielfeldzauberkarten

Diese Karten werden verwendet, um die Bedingungen auf dem Spielfeld zu beeinflussen und die Angriffs- und Verteidigungsfähigkeiten von Monstern zu verändern. Sie werden in der Spielfeldkartenzone abgelegt und bei der 5-Karten-Beschränkung für Zauber- und Fallenkarten NICHT mitgezählt. Sie können auch in der Spielfeldkartenzone gesetzt werden. Aktiviert werden sie jedoch erst durch Aufdecken.

Es darf sich zu jeder Zeit nur eine aktive Spielfeldzauberkarte auf dem gesamten Spielfeld (also von beiden Spielern) befinden. Wird eine Spielfeldzauberkarte aktiviert, wird die vorherige aktive Karte auf den Friedhof gelegt. Wenn eine Spielfeldzauberkarte zerstört wird und sich keine aktive Spielfeldzauberkarte auf dem Spielfeld befindet, wird der ursprüngliche Zustand des Felds zu Spielbeginn wiederhergestellt. Du kannst keine neue Spielfeldzauberkarte aktivieren oder setzen, wenn in deiner Spielfeldkartenzone bereits eine liegt, ausser diese wird vorher zerstört, zum Beispiel durch Fluchzerstörer.

Wenn die Spielfeldzauberkarte eines Spielers beim Zerstören einer aktiven Spielfeldzauberkarte gesetzt ist, wird die gesetzte Karte nicht automatisch aktiviert. Spielfeldzauberkarten können nur durch einen Spieler und nicht während eines gegnerischen Spielzugs aktiviert werden.

yugioh_card_fieldmag.gif