Yu-Gi-Oh Cardgame - Fusionsmonsterkarten

“Fusion” heisst, dass zwei oder mehr Monsterkarten mit der Zauberkarte “Polymerisation” benutzt werden, um ein neues Monster zu erzeugen, das dann durch eine Fusionsmonsterkarte vertreten wird. Jede Fusionsmonsterkarte führt die Monster auf, die zu ihrer Erstellung benötigt werden (Fusionsmaterialmonster) und wird neben der Typangabe als “Fusion” gekennzeichnet. Fusionsmonsterkarten sind VIOLETT. Klicke hier, um die Spielregeln für Fusionsmonsterkarten anzuzeigen.

yugioh_card_fusion.gif
Kazuki Takahashi, Shueisha

Als Fusionsdeck bezeichnet man eine Gruppe von Fusionsmonsterkarten, die aus einer Fusion hervorgegangen ist. Bei einer Fusion werden die Fusionsmonster nicht zufällig gezogen, sondern aus dem Fusionsdeck ausgewählt. Das Fusionsdeck sollte immer getrennt vom Deck aufbewahrt und die Karten sollten verdeckt in der Fusionsdeckzone des Spielplans. Die Karten des Fusionsdecks werden bei der Mindestanzahl von 40 Karten für dein Deck nicht mitgezählt.