Sho Marufuji

Allgemeines

yugioh_charakteresho_marufuji.jpg

Sho ist ein recht schwächlicher Junge und einer der besten Freunde Judais. Doch eines Tages wird die Freundschaft der beiden auf eine harte Probe gestellt.

Steckbrief

  • Vorname: Marufuji
  • Nachname: Sho
  • Alter: 15

Erscheinung

Sho wirkt alles in allem wie ein kleiner Junge. Seine blauen Haare stehen in allen Richtungen zu Berge. Mit seinen dunkelbraunen Augen schaut er Dich neugierig an. Auf seiner Nasenspitze befindet sich eine kleine Nickelbrille, die ihn ein wenig altklug erscheinen lässt.

Charakter

Bei Sho handelt es sich um niemand Geringen als den jüngeren Bruder von Ryo. Er wurde befördert und nun landet er im Hause Ra Yellow, nachdem er seine Prüfungen alle mit Bravour gemeistert hat. Dank seinem Deck war es ihm möglich so manch hartes Duell zu bestreiten. Und so hoffte er letztlich seinen Bruder Ryo aus der Finsternis zurück holen zu können. Doch dies erwies sich alles andere als einfach. Er scheint er immer noch recht betroffen zu sein, seinen Bruder Ryo an die Finsternis verloren zu haben, so dass er sich dieser ebenfalls zuwandte. Stets hatte er die Hoffnung, dass er seinen Freund aus der Finsternis wieder erretten könne, doch dies sollte sich alles andere als einfach erweisen.

Aufgrund seines neu gewonnenen Egos dauerte es nicht lange und nach dem Aufstieg ins Ra Yellow Haus, landete er dieses Mal sogar im Haus Obelisk Blue. Doch wirklich wohl schien er sich dort nicht zu fühlen und so erklärte er selbst, dass er wieder zurück ins Haus Ra Yellow möchte.

Als er eines Tages zusammen mit einem Teil der Schüler in einer anderen Dimension landete, mutierte er dort zum Duell-Zombie – wie viele andere auch. Er gehörte nicht zu den Protagonisten, die sich um Judai versammeln – jedoch trägt er wesentlich dazu bei, wieso Judai sich ebenfalls der Finsternis zuwendet, denn eines Tages verlor Sho sämtliche Hoffnung und den Glaube in die Freundschaft zu Judai – und an das, was sie einst verband. Doch nach und nach bemerkte er wieder was er an Judai eigentlich hatte und wie wichtig im die Freundschaft zu ihm war. So schwor er sich letztlich stets auf Judai zu achten, egal was geschehen werde.

Sho ist einer der Studenten, bei denen sich in den letzten Jahren die vermutlich erfolgreichste Entwicklung verzeichnen liess. Ursprünglich eher unsicher, wurde Sho im Laufe der Jahre immer selbstsicherer und begann ein Duell nach dem anderen zu gewinnen. Am Beginn seiner Karriere fing Sho im dem Haus mit dem niedrigsten Level an – Osiris Red. Als er sich an der Akademie stetig weiter steigerte, zog er schliesslich in das Haus Ra Yellow, dem mittleren der drei Häuser.

In der vierten Staffel schien er immer sicherer zu werden – dank einer Karte aus seinem Deck, die er von Ryo erbte – die Karte des Cyber Dark Dragon. Diese Karte ermöglichte es ihm, nahezu jedes Duell zu bestreiten und zu siegen. Doch dabei sollte es nicht bleiben, denn wie alle anderen traf auch Sho in dieser Staffel eine Entscheidung. Er beschloss wie Ryo auch, in die Pro Liga zu kommen.

Zurück zu den Charakteren