Priester Shada

Allgemeines

yugioh_charakterepriester_shada.jpg

Der Hohe-Priester Shada ist ebenfalls einer der Priester der Zeit der Pharaonen. Auch er war einst ein Hüter eines der Milleniums-Objekte. In seinem Fall war es das Ankh. Er lebte zu Atems Zeit vor ca. 3000 Jahren. Eben zu jener Zeit glaubten viele Menschen, dass er die Reinkarnation des Shadi sei. Seto, der Sohn Akunadins, versuchte daher auch durch ihn in den Geist anderer einzudringen um so sein grosses Ka zu finden.

Steckbrief

  • Name: Shada
  • Alternativer Name: Shadi
  • Alter: Unbekannt
  • Artefakte: Milleniumswaage, Milleniumsankh

Erscheinung

Shada umgibt eine wahrhaft königliche Aura. Seine tiefblauen Augen funkeln Dich durchdringend an. Fast scheint es als würde er stets wissen, was Du gerade denkst. Ob dies jedoch wirklich der Wahrheit entspricht scheint unklar. Viele Leute glaubten zudem, dass Shada Gedanken lesen könnten. Seto war einer von ihnen. Auf seinem Kopf befindet sich ein weisser Turban unter dem er seine Haare geschickt zu verbergen weiss. Um seine schmalen Schultern ist zudem eine weisse Tunika geschwungen und seine Ohren zieren ein paar goldene Ohrringe.

Charakter

Alles in allem ist Shada ein recht mysteriöser Charakter, denn viel scheint er nicht von sich preis geben zu wollen. Seine Aufgabe war es das Grab indem die Milleniums-Objekte versteckt waren, wie seinen eigenen Augapfel zu hüten. Einst war er es der Pegasus das Milleniumsauge überreichte und Isis und Marik erklärte, dass der Pharao bald schon wiederkehren würde.

Zurück zu den Charakteren