Pharaoh Akunumkanon

Steckbrief

yugioh_charakterepharaoh_akunumkanon.jpg
Kazuki Takahashi, Shueisha
  • Vorname: Akunumkanon
  • Nachname: Unbekannt
  • Alter: Unbekannt

Erscheinung

yugioh_charakterepharaoh_akunumkanon1.jpg
Kazuki Takahashi, Shueisha

Ein wenig mag er an einen alten König erinnern. Verwunderlich ist dies nicht, bedenkt man die Tatsache, dass es sich bei ihm um den Pharao Akunumkanon handelt. Auf seinem Kopf befindet sich ein Schmuck, der dem eines Königs würdig ist. Sein Bart scheint stets perfekt zurecht gestutzt und mit seinen Augen schaut er Dich voller Güte an.

Charakter

yugioh_charakterepharaoh_akunumkanon2.jpg
Kazuki Takahashi, Shueisha

Bei dem früheren Pharao Akunumkanon handelt es sich um den Vater von Pharao Atem. Auch er war ein Hüter eines Millenium-Gegenstandes. Bevor Pharao Yugi das Puzzle erhielt, gehörte es zu seiner Aufgabe dieses mit seinem Leben zu verteidigen. Akunumkanon selbst war ein grosser und gütiger Herrscher, der es sich stets zur Aufgabe machte den Frieden in seinem Land zu bewahren.

Leider ahnte er nicht, dass sein Bruder Akunadin beabsichtigte die Millenniums-Gegenstände wieder zusammen zu bringen. Der Dieb Bakura – ein Diener seines Bruders hasst den Pharao zu Unrecht, da er ihm die Schuld am Überfall an seinem Dorf gab. Denn letztlich war es nicht Akunumkanon, der die Morde an unschuldigen Menschen befahl. So war es ihm eine wahre Freude, die Gegenstände zu rauben, die Akunumkanon eigentlich schützen sollte.

Zurück zu den Charakteren