James Crocodile Cook

Allgemeines

yugioh_charakterejames_crocodile_cook1.jpg

Nachdem Jim Crocodile Cook in der anderen Dimension überlebt hat, kehrt er ebenfalls zurück an die South School, die er zuvor besuchte.

Steckbrief

yugioh_charakterejames_crocodile_cook.jpg

  • Vorname: James (Crocodile)
  • Nachname: Cook
  • Alter: Unbekannt

Erscheinung

Ein wenig erinnert ein an einem Cowboy der gerade einem Wild-West-Film entsprungen ist. Auf seinem Kopf trägt er einen grossen, schwarzen Hut, der einen Grossteil seiner schwarzen Haare verdeckt. Sein rechtes Auge tarnt er gekonnt mit einer Bandage. Mit dem verbliebenen, braunen Auge, schaut er Dich neugierig an. Meist trägt er einen hellen, ausladenden Mantel mit einem weiten Hemd darunter. Um seinen Hals hat er lässig ein orangefarbenes Halstuch gebunden.

Charakter

Er scheint ein wahrer Naturbursche zu sein – zumindest seinem Outfit nach zu urteilen. Ein wenig erinnert er an eine Mischung aus Crocodile Dundee und John Wayne. Crocodile Cook trifft man meist in einem recht überzeugenden Cowboy-Look an. Zudem transportiert er auf seinem Rücken fast immer ein überdimensionales Krokodil, dem er offensichtlich seinen Namen zu verdanken hat.

Auch Croc sollte man nicht unterschätzen, denn eigentlich ist er ein waschechter Archäologe, der sich stets auf der Suche nach fossilen Dinosaurierfunden befindet. Unter der Bandage mit der er geschickt einen Teil seines Gesichtes verdeckt, befindet sich das Auge von Orichalcum. Bei diesem handelt es sich nicht um irgendeines, sondern um eines mit geheimnisvollen Kräften. Dank diesem ist er in der Lage seinen Freunden zu helfen, wann immer er möchte.

Zurück zu den Charakteren