Austin O Brien

Allgemeines

yugioh_charaktereaustin_o_brien1.jpg

Wie Judai und seine Freunde besucht auch Austin die Duell-Akademie.

Steckbrief

yugioh_charaktereaustin_o_brien.jpg

  • Vorname: Austin
  • Nachname: O’Brien
  • Alter: Unbekannt

Erscheinung

An seinem Gürtel befindet sich ein grosse Scheibe, welche die Form einer Waffe hat. Wenn er sie herausholt, verwandelt diese sich in eine waschechte Pistole. Zudem macht Austin alles in allem einen recht exotischen Eindruck. Seine Ohren wirken übermässig gross und auch seine vollen Lippen, lassen ein wenig an einen an einen Afro-Amerikaner erinnern. Aus seinen dunkelbraunen Augen strahlt Dir ein feuriger Blick entgegen. Seine dunklen Haare, hat er bis auf zwei Strähnen wohlgeordnet, nach hinten gekämmt und Haarschmuck befestigt.

Charakter

Austin O’Brien ist die Rechte Hand von Professor Cobra. Er war es letztlich auch der ihn als sich dieser in einer Notlage befand, vom Schlachtfeld rettete. O’Brien ist alles in allem ein recht geradliniger Duellant, der über einen hinreichenden Background eines Soldaten verfügt. So scheint es kaum verwunderlich, dass er einen Grossteil seiner Freizeit mit körperlichem Training verbringt, um sich und seinen Körper fit zu halten.

Während der gesamten dritten Staffel kämpft Austin recht hart und gibt stets sein Bestes. Am Ende der vierten Staffel kehrt er jedoch zurück an die West School. Als er jedoch eines Tages wieder zurückkommt, scheint er doch einige Geheimnisse im Gepäck versteckt zu haben. Eine Verbindung zum Präsidenten Pegasus von der “Industrial Illusion” ist kaum zu übersehen. Offensichtlich wurde er geschickt, um die Probleme, welche die Firma mit einer ihrer Karten hat, zu lösen. Austin selbst, ist der Auffassung, dass die Ursache irgendwo in der Duell-Akademie liegt.

Zurück zu den Charakteren