Yu-Gi-Oh - Ceremonial Battle

battleceremony.jpg

Als zusammenhängende Serie kann man Battle Cermony nicht bezeichnen. Vielmehr handelt es sich dabei um einen Zusammenschluss von einzelnen Folgen von Yu-Gi-Oh. Nach dem finalen Kampf gegen Yami Bakura, erfuhr Atem (Yami Yugi) seinen verlorenen Namen und es gelang ihm seine Erinnerung vollständig wiederherzustellen.

Die Zeit ist gekommen, dass er und Mutou Yugi sich ihrem letzten Test, genannt Battle Ceremony (Tatakai No Gi), stellen. Bei diesem Akt wird sich die Zukunft von Yami Yugi entscheiden.

Wenn Yami Yugi das Duell gewinnt, darf er für immer in der realen Welt verbleiben. Sollte er bei dem Kampf gegen sein alternatives Ich verlieren, wird er für immer in die Welt des Todes zurückkehren. Innerhalb des Duels erfüllt sich sein Schicksal, indem Mutou Yugi seine eigene Stärke zeigt, auch wenn er sich nicht vom Atem trennen möchte.